Durch restriktive Handhabung der Sicherheitseinstellungen werden wesentliche Script-Funktionen (z.B. die Elementauswahl und das Markieren des Elements im Periodensystem) nicht ausgeführt. Alle Scripte dieses Periodensystems und der Website "chemie-master.de" sind sicher.
Klicken Sie bei Windows XP auf den Text "Das Anzeigen aktiver Inhalte, die auf den Computer zugreifen können, wurde für diese Datei aus Sicherheitsgründen eingeschränkt. Klicken Sie hier, um Optionen anzuzeigen...", dann auf "Geblockte Inhalte zulassen..." und beantworten Sie die Rückfrage mit "Ja". Wenn Sie danach mit dem Mauszeiger über das Periodensystem fahren, werden die Elementnamen und -symbole angezeigt. Durch Anklicken eines Symbols gelangen Sie zur entsprechenden Elementseite.
 chemie-master.de: 
 
CD-ROM-Fassung bestellen
Das Periodensystem der Elemente
für den Schulgebrauch
zurück
zurück

Mendelejews Original-Periodensystem von 1869
 
In den Jahren 1868/69 brachten der russische Chemiker Dimitri Iwanowitsch Mendelejew und der deutsche Lothar Meyer unabhängig voneinander die damals bekannten Elemente in eine bestimmte Ordnung. Aus der bloßen Aufzählung der Elemente entstand das »Periodensystem der Elemente«, kurz »PSE« genannt.
Mendelejew war aufgrund des von ihm aufgestellten Periodensystems in der Lage, die Existenz der damals noch nicht bekannten Elemente Gallium (»Eka-Aluminium«), Scandium (»Eka-Bor«) und Germanium (»Eka-Silicium«) vorherzusagen und Aussagen über deren Eigenschaften zu treffen.
(Siehe Voraussage)
Zum Startpunkt Tabellen Begriffserklärungen Periodensystem in Großformat anzeigen Periodensystem ausdrucken Element suchen Zurück Nächste Tabelle anzeigen
Lesetexte zum StichwortLesetexte
 
Mendelejews Original Periodensystem von 1869
Reihen
  
  
Gruppe I.
- 
R2O
Gruppe II.
- 
RO 
Gruppe III.
- 
R2O3
Gruppe IV.
RH4
RO2
Gruppe V.
RH3
R2O5
Gruppe VI.
RH2
RO3
Gruppe VII.
RH 
R2O7
Gruppe VIII.
- 
RO4
 
1 H = 1              
2 Li = 7
Be = 9,4
B = 11
C = 12
N = 14
O = 16
F = 19
 
3 Na = 23 Mg = 24 Al = 27,3 Si = 28 P = 31 S = 32 Cl = 35,5  
4 K = 39 Ca = 40 ? = 44 Ti = 48 V = 51 Cr = 52 Mn = 55 Fe = 56, Co=59
Ni=59, Cu=63
5 (Cu = 63) Zn = 65 ? = 68 ? = 72 As = 75 Se = 78 Br = 80  
6 Rb = 85 Sr = 87 ?Yt = 88 Zr = 90 Nb = 94 Mo = 96 ? = 100 Ru=104, Rh=104
Pd=106, Ag=108
7 Ag = 108 Cd = 112 In = 113 Sn = 118 Sb = 122 Te = 125 J = 127  
8 Cs = 133 Ba = 137 ?Di = 138 ?Ce = 140 - - - -  -  -  -
9 (-) - - - - - -  
10 - - ?Er = 178 ?La = 180 Ta = 182 W = 184 - Os=195, Ir=197,
Pt=198, Au=199
11 (Au = 199) Hg = 200 Tl = 204 Pb = 207 Bi = 208 - -  
12
-
-
-
Th = 231
-
U = 240
-
-  -  -  -


"Mendelejew schafft Ordnung".       (Zeichnung: Miriam Brandstetter 12/2004)
Mendelejews Voraussage bezüglich "Eka-Silicium" (X) Nach der Entdeckung des Germaniums beobachtete Eigenschaften
Atommasse ungefähr 72 Atommasse 72,64 u
Dunkelgraues Metall mit hoher Schmelztemperatur Weißlich-graues Metall, Schmelztemperatur 938,3 °C
Dichte 5,5 g/cm3 Dichte 5,323 g/cm3
Spezifische Wärmekapazität 0,31 J/g · K Spezifische Wärmekapazität 0,32 J/g · K
Beim Erhitzen an der Luft entsteht XO2 Beim Erhitzen an der Luft entsteht GeO2
Oxid schwerflüchtig Schmelztemperatur von GeO2 1115 °C
Dichte von XO2 4,7 g/cm3 Dichte von GeO2 (hexagonal) 4,23 g/cm3
Chlorid (XCl4) ist eine leichtflüchtige Flüssigkeit (Siedetemperatur wenig unter 100 °C) GeCl4 ist flüssig (Siedetemperatur 83 °C)
Dichte von XCl4 1,9 g/cm3 Dichte von GeCl4 1,88 g/cm3
chemie-master.de – Verändert nach: Stork, H.: Chemieunterricht 10, H. 3, (1979), S. 55
Anmerkung:
Mendelews Periodensystem von 1869 enthält noch keine Edelgase, da selbige zu dieser Zeit noch nicht entdeckt waren. Erst 1894 wurde die Existenz von Helium auf der Erde durch Ramsay nachgewiesen.
Zur Startseite © chemie-master.de - Website für den Chemieunterricht
| Seitenübersicht| Lizenz & Urheberrecht| Arbeitsblätter |
| Danksagungen | Kritik | Links |
Wissenstraining online testen
Quellenangabe für diese Seite:
 chemie-master.de: Periodensystem für den Schulgebrauch, Online im Internet: 
 http://www.chemie-master.de/pse/pse.php?modul=pse_mendelejew [Stand 24.10.2018] 
Bücher zum Thema »Periodensysrem«
Die offline-Version des »Periodensystems für den Schulgebrauch« auf CD-ROM ist frei von Werbung.
  Zum Seitenanfang